Nachrichtenmeldung

< Wo liegt eigentlich Sambia?
16.09.15 22:01 Alter: 2 Jahre
Kategorie: Allgemein

Familiengottesdienst zu Mariä Himmelfahrt


Am Samstag, den 15.08.2015 konnte man in Vörden und Umgebung viele Gruppen von Kindern beobachten, die am Wegesrand Pflanzen pflückten.Sie sammelten mit Spaß und Begeisterung Kräuter für die alte Tradition der Krautbundweihe zu Mariä Himmelfahrt. Nur ganz besondere Kräuter durften gesammelt werden - manche waren schon von Weitem zu entdecken, manche waren sehr klein und versteckt und die Kinder mussten gut gucken.

Die Gruppen trafen sich anschließend am Vördener Pfarrheim, wo die gesmmelten Heilpflanzen zu vielen Krautbunden "verarbeitet" wurden.

Am Sonntag wurde dann der Familliengottesdienst gefeiert. Über 20 Kinder aus dem Pastoralverbund zogen gemeinsam mit Pastor Siebert und den Messdienern ein. Die ganz Kirche duftete nach den Kräutern, die die Kinder mit hereinbrachten. Während des Gottesdienstes wurden die Kräuter geweiht und jedes Kind durfte sein Krautbund mit nach Hause nehmen. Auch für die Gottesdienstteilnehmer hatten die Kinder zusätzliche Krautbunde zusammengestellt, die gerne mitgenommen wurden.

"Ein schöner Gottesdienst und eine gute Tradition, die nicht verloren gehen sollte", so war die einhellige Meinung nach der Messe.

 

Fotos finden Sie hier.